http://www.schulekloten.ch/de/verwaltung/dienste/welcome.php?dienst_id=1036
20.07.2018 03:53:05


Ärztliche Reihenuntersuchung

Im Jahr der Einschulung sowie in der Sekundarstufe ist eine ärztliche Untersuchung gesetzlich vorgeschrieben. Die Schulbehörde der Stadt Kloten ist verpflichtet, dies zu kontrollieren und stellt folgende Möglichkeiten zur Auswahl:


    
Frau Dr. med. B. TrufferSchaffhauserstr. 138 8302 Kloten044 881 21 21 



Impfkontrolle

Gemäss Volksschulverordnung (VSV) Art. 17 sind die Gemeinden verpflichtet, den Impfstatus der 4. Klasskinder kontrollieren zu lassen. Dabei findet der gesamtschweizerisch gültige Impfplan des Bundesamtes für Gesundheit als Grundlage Verwendung:


  
Poliomyelitis (Kinderlähmung)5 Impfungen bis 7. Altersjahr
Später nur noch in speziellen Situationen
Diphtherie, Tetanus, Pertussis
(Diphtherie, Starrkrampf, Keuchhusten)
5 Impfungen bis 7. Altersjahr
Diphtherie, Tetanus1 Impfung zwischen dem 11. und 15. Altersjahr
ab dem 16. Altersjahr alle 10 Jahre
Pertussis1 Impfung falls früher nur 4 Impfungen durchgeführt
Masern, Mumps, Röteln2 Impfungen vor Schuleintritt
Falls fehlend, 2. Impfung im Schulalter
Hepatitis B (Infektiöse Gelbsucht Typ B)2 Impfungen zwischen dem 11. und 15. Altersjahr
FSME
(Frühsommer-Zecken-Meningoenzephalitis)
3 Impfungen ab dem 6. Altersjahr
nachher alle 10 Jahre 1 Impfung
Meningococcen2 Impfungen bis zum 10. Altersjahr



Die Verrechnung der Kosten für Impfungen bei Ihrer Hausärztin/Ihrem Hausarzt erfolgt über die Krankenkasse und ist kostenlos. Die Gesundheit Ihres Kindes liegt in Ihrem Verantwortungsbereich.

Schuleinheit Gesundheitsförderung


zur Übersicht