Willkommen auf der Website der Gemeinde Kloten Schule



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Sämtliche Dienstleistungen

Druck Version PDF

Deutsch als Zweitsprache (DaZ)

Der Daz-Unterricht unterstützt das Deutschlernen der Schülerinnen und Schüler in allen sechs Sprachverarbeitungsbereichen (Hören, Sprechen, Lesen, Schreiben, Wortschatz, Grammatik). Die Förderung richtet sich nach dem individuellen Leistungsvermögen und Lernbedürfnis der Schülerinnen und Schüler und basiert auf einer Sprachstandserhebung. Der DaZ-Unterricht fördert den Respekt und die Toleranz allen Kulturen gegenüber und leistet Unterstützung bei der Integration in die hiesige Kultur. Lehrpersonen, Eltern und weitere Bezugspersonen werden bei der sprachlichen Förderung des Kindes in Bezug auf ihre Fremdsprachigkeit beraten. Die Schule Kloten führt folgende Angebote im Bereich DaZ: DaZ im Kindergarten: Kinder, die ohne oder mit geringen Deutschkenntnissen in die Kindergartenstufe eintreten, erhalten integrierten DaZ-Unterricht während den Unterrichtszeiten. Der Unterricht findet auf Hochdeutsch statt. DaZ Anfangsunterricht an der Primarstufe (ab der 2. Klasse): Der Anfangsunterricht findet für alle DaZ-Lernenden der Primarstufe gemeinsam in einer Gruppe und zentral in einer Schuleinheit statt. Die Kinder sind einer Regelklasse in der Schuleinheit ihres Wohngebietes zugeteilt und besuchen im ersten Semester während 12 Lektionen die Woche und im zweiten Semester während höchstens 8 Lektionen den Anfangsunterricht. Während der anderen Zeit besuchen sie die Regelklasse. DaZ Aufbauunterricht an der Primarstufe: Schülerinnen und Schüler nichtdeutscher Erstsprache, die ihre Deutschkenntnisse weiter vertiefen müssen, um dem Regelunterricht folgen zu können, erhalten DaZ-Aufbauunterricht. Der Unterricht findet in der zugeteilten Schuleinheit und grundsätzlich in Gruppen statt. DaZ Anfangsunterricht an der Sekundarstufe: Jugendliche ohne oder nur mit geringen Deutschkenntnissen im Sekundarschulalter werden in den DaZ-Anfangsunterricht aufgenommen. Dieser findet aufgrund der geringen Schülerzahl zum Teil integriert im DaZ-Aufbauunterricht der Sekundarstufe statt und wird nur in einem Sekundarschulhaus für alle Schülerinnen und Schüler angeboten. DaZ Aufbauunterricht an der Sekundarstufe: Schülerinnen und Schüler nichtdeutscher Erstsprache, die ihre Deutschkenntnisse weiter vertiefen müssen, um dem Regelunterricht folgen zu können, erhalten DaZ-Aufbauunterricht. Der Unterricht findet in der zugeteilten Schuleinheit und grundsätzlich in Gruppen statt. Die Zuweisung in den DaZ-Unterricht erfolgt über ein Gespräch zwischen Lehrperson und Eltern. Detaillierte Informationen über diese Fördermassnahme finden Sie in unserem Sonderpädagogischen Konzept (www.schulekloten.ch/dokumentelehrpersonen).

Schuleinheit Förderangebote


zur Übersicht