Willkommen auf der Website der Gemeinde Kloten Schule



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Gesundheitsförderung

Druck Version PDF

Gesundheitsförderung



Mein Kind ist krank, darf ich es in den Kindergarten bzw. in die Schule schicken? Solche Fragen stellen Sie sich sicher immer wieder.

Kranke Kinder mit Fieber gehören ins Bett. Schicken Sie ihr Kind nicht mit Fieber in die Schule. Zum einen, weil es für die Genesung Ihres Kindes keinesfalls förderlich ist, zum anderen, weil ein hohes Risiko der Ansteckung der Schulgemeinschaft besteht. Ihr Arbeitgeber ist gesetzlich verpflichtet, Sie einige Tage bei Ihrem kranken Kind zu lassen, zumindest so lange, bis Sie eine Beaufsichtigung organisiert haben.

Damit Ihr Kind aktiv und konzentriert am Unterricht teilnehmen kann und Lernforschritte erzielt, muss es gut sehen und hören. Schwierigkeiten oder Störungen in diesen Sinnesbereichen wirken sich ganz direkt aufs Lernen aus (Sprache, Schrifterwerb, Lesen). Nur schon deshalb sind die schulärztlichen Untersuchungen wichtig, weil Seh- und Hörstörungen vom Kind nicht immer geäussert und von den Eltern gemerkt werden können. Erlauben Sie bitte Ihrem Schularzt oder Ihrer Schulärztin bei möglichen Seh- und Hörstörungen die Lehrperson zu orientieren. Er kann im Interesse Ihres Kindes die Lehrperson im Umgang mit solchen gesundheitlichen Schwierigkeiten instruieren.