http://www.schulekloten.ch/de/verwaltung/sicherheitschule/umgangmithunden/
20.04.2018 18:02:33


Präventionsarbeit im Umgang mit Hunden


Übung im Umgang mit Hunden

Bereits vor dem schweren Unglück in Oberglatt, als drei sogenannte Kampfhunde im November 2005 einen Bub tödlich verletzten, führte die Stadtpolizei Kloten Informationsveranstaltungen bezüglich Umgang mit Hunden durch. An zwei Abenden klärte der Hundeführer der Stadtpolizei die Bevölkerung auf, wie sie sich bei Begegnungen mit aggressiven Hunden zu verhalten haben. Zudem besuchen die Polizisten mit verschiedenen Hunden alle Kindergärten in Kloten, wobei die Kinder während den Turnstunden spielerisch den richtigen Umgang mit Hunden lernen. Den Rat „statt wegrennen, stehen bleiben, die Arme hängen lassen und dem Hund nicht in die Augen zu sehen“ begreifen die Kids schnell. Mit dieser Präventionsarbeit helfen die Polizisten den Kindern die Angst vor Hunden abzubauen und fördern das richtige Verhalten der Menschen gegenüber Hunden.